Warum Streiten sinnvoll ist

Allgemein

Vom Sinn & Zweck des Streitens…oder wozu Streiten gut sein kann!

 

Eine kleine Streit-Übung

 

Streitseminare & KonflikttrainingNehmen Sie sich 2 Minuten Zeit für folgende Übung: Wenn Sie das Wort „Streit“ hören, was fällt Ihnen spontan dazu ein? Notieren Sie auf einem Zettel möglichst spontan alle Wörter und Begriffe die Ihnen einfallen. Die meisten Menschen verbinden mit den Worten „Streit“ oder „Konflikt“ nur negative Assoziationen.

Welche Wörter stehen auf Ihrer Liste? Mailen Sie uns Ihre Assoziationen an redaktion@streitseminar.de – Wir sind gespannt auf Ihre Begiffe!

Zu den am häufigsten genannten Wörtern in Bezug auf Streit gehören:

  • Ärger
  • Wut
  • Angriff
  • Sturheit
  • Rechthaberei
  • Verlieren
  • Unrecht
  • Traurigkeit
  • Weinen
  • Sprachlosikeit
  • Vorwürfe
  • Ausgeliefert sein

Umso mehr werden Sie staunen, was Streit an Positives in Ihr Leben bringt:

  • Streit macht das Leben interessanter:
    Die alltägliche Routine wird durchbrochen, die Gespräche werden lebhafter und spannender
  • Streit vertieft zwischenmenschliche Beziehungen:
    Sie lernen im Streit den Konfliktpartner besser kennen, seine Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen
  • Streit macht problembewußt:
    Die am Streit Beteiligten erfahren, wo konkrete Probleme liegen und was sie selbst tun müssen, um diese zu entschärfen
  • Streit erzeugt den notwendigen Druck, Probleme aktiv anzugehen:
    Ohne diesen Druck werden Probleme gerne häufig verdrängt
  • Streit fördert die Persönlichkeitsentwicklung:
    Sie entwickeln Einfühlungsvermögen in die andere Partei, Kreativität in der Problemlösung, kommunikative Kompetenzen und lernen sich, mit ihren Gefühlen und Reaktionen besser kennen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.